zurück

 

 

Tel: 604 483 3592 or 1800 399 3592    Email: info@desolationresort.com

 

DESOLATION SOUND und DESOLATION SOUND MARINE PARK in British Columbia

 
 

 

 
* Der 'Desolation Sound Marine Park' wurde 1973 eingetragen, um eine abgeschlossene und sichere Schifffahrtsregion zu schützen.
Diese wird von Fjorden, Inseln und eine Mündung in den 'Strait of Georgia' abgegrenzt.
 
* Er umfasst 8.449 Hektar und liegt 32 km nördlich von Powell River.
 
* Kapitän 'George Vancouver' taufte dieses Juwel 1972 'Desolation Sound', als er die rauere Seite dieses
 berühmten Gewässers kennenlernte.
 
* Hohe, bewaldete Gebirge mit Hochlandseen münden durch Wasserfälle steil ins Meer.
Außerdem gibt es Salzwasserlagunen, kleine Buchten und viele Strände.
 
* Die Gegend ist überwiegend von Wind und Strömungen geschützt. Die Gewässer sind im Sommer ungewöhnlich warm,

 ideal zum Schwimmen oder Tauchen.

 
* Die Gewässer, Inseln und Buchten von 'Desolation Sound' sind gut geeignet, um die Gegend mit kleinen Booten,
Kajaks und Kanus zu erkunden. Es gibt viele Plätze, um schwimmen, fischen, picknicken oder wandern zu gehen.
 
 * Im 'Teakern Arm' führt ein 1km langer Wanderpfad zu den 30 Meter hohen 'Cassel Wasserfällen'
und dem 'Cassel See', wo man hervorragend schwimmen gehen kann.
Andere Bademöglichkeiten bieten sich in der  'Roscoe Bucht' mit dem 'Black See'
 und in der 'Tenedos Bucht', mit dem 'Unwin See'. Diese beiden Seen sind jeweils auch über  Wanderwege zu erreichen.
 
* In 'Prideaux Haven' kann man zahlreiche kleine Inseln und der Küste vorgelagerte Fjorde erkundschaften. 
 
* Zeltplätze gibt es in der 'Roscoe Bucht', den 'Copeland Inseln' und dem 'Okeover Provincial Park'.
 

* Um rechtmäßig in 'BC' fischen zu gehen, braucht man sowohl für Seen als auch für Meeresgewässer eine gültige Lizenz.

Dieses schließt auch das Sammeln von Schalentieren im Park ein.
Die Lizenz kostet rund $30 und ist in umliegenden Geschäften zu erhalten.